Black Jack (»17+4«)

CASINO mobilé - Spieltische
Black Jack Spieltisch: Eventcasino mieten Black Jack: Mobiles Casino buchen Black Jack Casinotisch

Black Jack (»17+4«)

  • Gehört in jedes Casino: Das beliebteste Kartenspiel der Welt
  • Black Jack ist sehr leicht zu verstehen, schnell zu erlernen und
  • daher auch für Anfänger sehr gut geeignet
  • schnelle, actionreiche Spielrunden sorgen für hohen Spielspaß

  • Tischgröße: ca. 2,00m * 1,20m (ohne Gäste)
  • Platzbedarf: ca. 7 m² (inklusive ausreichend Platz für umstehende Gäste)
  • Voraussetzung: 220V-Anschluss in Tischnähe (für vierflammige Tischbeleuchtung)
  • wird als Stehtisch montiert (auf Wunsch auch als Sitzvariante mit oder ohne Bestuhlung)

Regeln & Spielablauf

Das Ziel beim Black Jack ist es, mehr Punkte als die Bank zu erreichen, ohne 21 Punkte zu überschreiten. Nachdem alle Spieler ihre Einsätze getätigt haben, teilt der Croupier an jeden Spieler zunächst zwei offene Karten aus, die Bank erhält eine Karte offen und eine verdeckt ausgelegt. Dabei repräsentiert jede Karte einen bestimmten Punktwert:

Asse zählen 1 oder 11 Punkte (zum Vorteil des Spielers),
Bildkarten (Bube, Dame und König) zählen 10 Punkte,
andere Karten zählen den aufgedruckten Punktwert.
Der Spieler ist jetzt wieder an der Reihe und steht vor folgenden Entscheidungen:

  • Der Spieler kann sich eine «Versicherung» kaufen, wenn die offene Karte der Bank ein Ass ist, um sich gegen einen möglichen »Black Jack« zu versichern. Diese »Insurance« kostet den Spieler die Hälfte seinen Einsatzes. Kommt es dann zum Black Jack durch die Bank, so erhält ein versicherter Spieler seinen ursprünglichen Einsatz zurück, nicht aber den Einsatz für die Versicherung. Das Kaufen einer Versicherung ist immer freiwillig und obliegt der Entscheidung des Spielers.
  • Falls Sie mit Ihren ersten beiden Karten 9, 10 oder 11 Punkte haben, können Sie Ihren ursprünglich getätigten Einsatz verdoppeln, allerdings erhalten Sie dann nur noch eine einzige weitere Karte. Sie müssen dies aber nicht tun und können auch mit dem Anfangseinsatz weiterspielen.
  • Falls Sie zwei Karten mit gleichem Punktwert erhalten haben, also z.B. zwei Neunen oder auch Dame und König (beide 10 Punkte), können Sie Ihre Hand »splitten«. Das kostet natürlich dann noch einmal soviel Einsatz wie bereits getätigt wurde. Allerdings gewinnen Sie demnach auch doppelt, wenn Ihre beiden Hände die Bank schlagen! Auch das Splitten ist rein optional und nicht verpflichtend.
  • Falls Sie eine weitere Karte von der Bank bekommen möchten, um Ihre Punktzahl näher an bzw. auf 21 zu bringen, können Sie das durch das Kommando »Karte« anmelden. Diese Prozedur können Sie beliebig oft wiederholen, achten Sie aber immer darauf die 21 Punkte nicht zu überschreiten.

Der Spieler verliert, wenn er sich »überkauft« hat, d. h. wenn die Summe aller seiner Karten 21 Punkte übersteigt. Hat der Spieler weniger als oder exakt 21 Punkte, so hat er immer dann gewonnen, wenn...

  • ...die Bank sich überkauft hat (einfache Auszahlung)
  • ...er mehr Augen als die Bank hat (einfache Auszahlung)
  • ...er einen »Black Jack« hat (1,5-fache Auszahlung)